Teilnahmebedingungen

Die Dräger Safety AG & Co. KGaA, Revalstraße 1, 23560 Lübeck, Deutschland (nachfolgend „Dräger“ bzw. „Veranstalter“) führt im Zeitraum vom 20.06.2022 bis zum 15.02.2023 das „Gewinnspiel Dräger sucht Euch! Eure Leidenschaft im Rampenlicht!“ (nachfolgend „Aktion“) durch. Mit der Teilnahme an der Aktion akzeptieren Sie die folgenden Teilnahmebedingungen. Der Veranstalter akzeptiert eine Teilnahme nur unter den hier angegebenen Bedingungen. Sollten Unklarheiten oder Fragen auftreten, werden die Teilnehmer/-innen gebeten, sich an marketing_euc@draeger.com zu wenden.

Allgemein

Die Teilnahme an der Aktion ist kostenfrei und freiwillig.

Wer ist teilnahmeberechtigt?

Teilnahmeberechtigt sind geschäftsfähige Personen (nachfolgend „Teilnehmer“) mit Wohnsitz in Deutschland. Die Teilnehmer der Aktion müssen mindestens 18 Jahre alt sein und können nur im eigenen Namen teilnehmen.

Zur Teilnahme eingeladen sind Personen, die während des Aktionszeitraums einen Beitrag auf der Webseite der Aktion (https://rampenlicht-draeger.com/) einreichen. Eine Verbreitung der Umfrage bzw. der Aktion an sonstige Dritte, z. B. über Gewinnspiel- oder ähnliche Portale, zum Zwecke der Aktionsteilnahme ist nicht gestattet.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte und Mitarbeiter der Dräger Safety AG & Co. KGaA, deren verbundene Unternehmen, Familienangehörige sowie sämtliche an der Aktion durch Beauftragung von Dräger Safety AG & Co. KGaA beteiligte Personen.

Welche Teilnahmevoraussetzungen gibt es?

Der Teilnehmer versichert, dass er/sie durch seine Teilnahme an der Verlosung und die Entgegennahme des Gewinns nicht gegen (a) geltende Gesetze und Verordnungen, (b) Vereinbarungen, Richtlinien und Anweisungen seines Dienstherrn oder Arbeitgebers bzw. (c) eine für den Teilnehmer gültigen Berufsverordnung verstößt. Dräger kann für solche Verstöße nicht verantwortlich gemacht werden. Mit der Zustimmung der Teilnahmebedingungen erklärt der Teilnehmer, dass er die Zulässigkeit der Teilnahme an der Aktion und der Entgegennahme des Gewinns geprüft hat. Er/sie erklärt weiterhin, dass er/sie seine/ihre eventuell bestehenden besonderen Verpflichtungen als Amtsträger oder Beschäftigter eines Unternehmens bedacht hat. Zudem erklärt er/sie, dass er/sie das Einverständnis der auf der Fotoaufnahme abgebildeten sowie ggf. in Text genannten Personen zur Einreichung beim Gewinnspiel und der Veröffentlichung auf der Webseite eingeholt hat.

Was wird verlost?

Mit dem Gewinnspiel wird der Dreh ein Imagevideo über die Feuerwache, die durch die Jury ausgewählt wird, verlost.

Wie wird der Gewinner ermittelt?

Alle Teilnahmeberechtigten, die auf der Webseite der Aktion ihre Kontaktinformationen (E-Mail) genannt haben und einen Beitrag übermittelt haben, nehmen automatisch an der Aktion teil. Während des Aktionszeitraums haben die registrierten Nutzer der Aktions-Webseite die Möglichkeit, die hochgeladenen Beiträge zu bewerten. Die Gewinner werden unter allen berechtigten Teilnehmern am 01.03.2023 durch eine Jury aus Influencern, Feuerwehrkameraden und Dräger-Kollegen ermittelt. Hierzu werden als Vorauswahl nach dem Ende des Aktionszeitraums die fünf am höchsten bewerteten Beiträge vorausgewählt und die Jury kürt dann denn kreativsten Beitrag / Gewinner. Der Gewinn ist nicht austauschbar und nicht übertragbar, auch eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen bei Dräger hat keinen Einfluss auf den Ausgang des Gewinnspiels. Eine Mehrfachteilnahme erhöht nicht die Gewinnchance.

Wie und wann werden die Gewinner kontaktiert?

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Meldet der Gewinner / die Gewinnerin sich nicht innerhalb von 14 Tagen nach dem Absenden der Benachrichtigung zurück oder sollte die Benachrichtigung aufgrund einer falsch angegebenen E-Mail-Adresse nicht zugestellt werden können, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn. In diesem Fall ist der Veranstalter berechtigt, den Gewinn neu zu verlosen.

Was ist bei der Entgegennahme des Gewinns zu beachten?

Im Falle eines Gewinnes holt der Teilnehmer, soweit dies nach den für ihn/sie geltenden Regelungen erforderlich ist, die Genehmigung seines/ihres Dienstherrn oder Arbeitgebers ein. Bedingungen für die Durchführung des Imagevideo-Drehs ist, dass der Teilnehmer vor der Planung des Imagevideo-Drehs die Genehmigung schriftlich vorgelegt hat bzw. schriftlich bestätigt, dass diese nicht erforderlich ist. Zudem wird zwischen Dräger und dem Gewinner bzw. der dazu berechtigten (juristischen) Personen eine Vereinbarung über den Video-Dreh geschlossen, in welcher Dräger das Recht eingeräumt wird, das Video nach Fertigstellung und Freigabe durch den Gewinner bzw. die dazu berechtigten Personen z.B. in eigenen Social-Media-Kanälen und auf der Internetseite zu veröffentlichen.

Sonstiges

  • Dräger behält sich das Recht der jederzeitigen Unterbrechung oder Beendigung der Aktion vor, wenn die weitere Durchführung der Aktion erheblich beeinträchtigt ist, ohne dass dies von Dräger zu vertreten ist. Änderungen im Ablauf der Aktion bleiben vorbehalten, soweit für diese Änderungen ein sachlicher Grund besteht, der bei Start der Aktion nicht voraussehbar war, und sie für die Teilnehmer zumutbar sind.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Dräger behält sich das Recht vor, Teilnehmer aufgrund von falschen Angaben, Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, Verstoß gegen sonstige gesetzliche Bestimmungen, Manipulationen oder wegen der Verwendung unerlaubter Hilfsmittel (wie z. B. Bots, automatisierte Skripte etc.) von der Aktion auszuschließen.
  • Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  • Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.